DE EN FR Kontakt

Wie funktioniert GPS?

Das Globale Positionsbestimmungssystem (GPS) ist ein satellitengestütztes Navigationssystem, das von der US-Regierung etabliert und für die zivile Nutzung freigegeben wurde. Anhand der „Triangulation“ bestimmt es den Ort eines Funkempfängers. Hierbei werden die Funksignale von drei oder mehreren Satelliten erfasst und an den Benutzer übermittelt, um den Ort, die Geschwindigkeit sowie Zeitinformationen zu senden. Das GPS operiert weltweit rund um die Uhr unter allen Wetterbedingungen. Für die Nutzung fallen keine Gebühren an.

Für den Einsatz im maritimen Bereich, inklusive Such- und Rettungsmaßnahmen, stellt GPS die schnellste und zuverlässigste Ortungsmethode dar. Es schafft somit ein sicheres und effizientes Umfeld für den Wassersport und berufliche Einsatzgebiete.

Weitere Informationen zu Rays Funktionsprinzip: Das Funktionsprinzip





© 2016 BlueLocar GmbHMehr Sicherheit im Wassersport!
Mehr Sicherheit im Wassersport!